„Es gibt nichts zu verbessern, nichts was noch besser wär', außer dir im Jetzt und Hier und dem Tag am Meer“ … rappten die Fantastischen Vier auf der Platte Lauschgift und weckt ein Verlangen in mir. Auch ich würde mich über eine Auszeit am Meer freuen. Einfach den Wellen lauschen, die Sonne spüren und die Meeresbriese aufsaugen.

Ein Wein, der mir zumindest kurz das Gefühl vermittelt, auf einer griechischen Insel auf das azurblaue Wasser zu schauen, ist der Oenops Apla. Der Wein ist die Kreation von einem der talentiertesten griechischen Winzer, Nikos Karatzas. Er kombiniert die drei typisch griechischen Rebsorten Malagousia, Assyrtiko und Vidiano zu einem harmonischen und erquickenden Weißwein … der einen zumindest für einen kurzen Moment an den Strand beamt.

Der Wein ist fruchtbetont und frisch mit Noten von Weinbergpfirsich, Orange und Ananas. Am Gaumen zeigt er sich fruchtig und lebendig mit einer dezenten Salzigkeit und einem langen Abgang.

89/100 Punkten Konstantin Baum

Einheit:
0,75 l
Jahrgang:
2023
Weinart:
Weißwein
Rebsorte:
Cuvée Weiß
Geschmack:
trocken
Alkoholgehalt:
13%
Ausbau:
Edelstahlfass
Trinktemperatur:
9 - 11
Herkunft:
Griechenland
Region:
Drama
Weingut:
Oenops, 66200 Drama
Ökosiegel:
konventionell
Zusatzstoffe:
enthält Sulfite