„C’est Glou-Glou“ sagte Julien Mus von der angesehenen Domaine de la Graveirette mit einem verschmitzten Lächeln. Direkt übersetzt bedeutet diese Aussage so viel wie „Schluck Schluck“. Was er aber meint, dass der Wein unkompliziert ist und zum Trinken anregt.

Darum passt es auch besonders gut, dass der lebendige Rotwein von der südlichen Rhône Ju de Vie heißt, lose übersetzt „Saft des Lebens“. Dieses Cuvée aus Grenache, Marselan, Merlot und Mourvedre wird etwas früher gelesen und dann im Betontank ausgebaut.

Der Wein wird wie die anderen Weine des Gutes auch spontan vergoren und ist ebenfalls Bio-Zertifiziert. Man bekommt also für kleines Geld einen authentischen Südfranzosen voller Frucht und Kraft, mit dem man auf das Leben anstoßen kann und dann hört man nur noch Glou-Glou …

Der Wein duftet aromatisch nach Brombeeren, Pflaumen, Kräutern und etwas Lakritze. Am Gaumen zeigt er sich lebendig und intensiv mit schmelziger Struktur und einem erfrischenden Abgang.

89/100 Punkte Konstantin Baum


Einheit:
0,75 l
Jahrgang:
2021
Weinart:
Rotwein
Rebsorte:
Cuvée Rot
Geschmack:
trocken
Alkoholgehalt:
14%
Ausbau:
Betonfass
Trinktemperatur:
16 - 18
Trinkreife:
2021 - 2025
Herkunft:
Frankreich
Region:
Rhone
Weingut:
Graveirette 84370 Bédarrides
Ökosiegel:
konventionell
Zusatzstoffe:
enthält Sulfite
Lieferzeit:
innerhalb von 3 Werktagen