Dieser Wein ist in vielerlei Hinsicht ausgezeichnet! Das bescheidene und unscheinbare Weingut La Ca Nova gehört seit Jahren zu den aufsteigenden Sternen am Himmel des Piemonts. Mit dem 2019er Jahrgang haben sie es aber endgültige ganz nach oben in der Qualitätspyramide geschafft.

Die Lage Montestefano hat eine komplett südliche Ausrichtung. Dadurch entstehen hier reichhaltige und intensive Weine, die eine große Komplexität und Reifefähigkeit aufweisen. Das findet auch Italienexperte Antonio Galloni, der für Vinous über den Wein Folgendes schrieb: „La Ca' Nova has been one of the hottest wineries in all of Piedmont over these last few years … The 2019 is quite simply mind-blowingly great. It might be even better with more time in bottle!”

Mit einer Bewertung von 97 Punkten ist der Montestefano einer der 50 besten 2019er Italiens und kostet dabei weniger als ein Zehntel der großen Namen von dieser Liste ...

Der Montestefano duftet nach Schwarzkirschen, Lakritze und Rosen. Am Gaumen ist er ausgesprochen intensiv und reichhaltig. Die Tannine sind gleichzeitig geschmeidig und griffig. Der Abgang hallt lange nach am Gaumen.

97/100 Punkte Konstantin Baum

97/100 Punkte Vinous

Einheit:
0,75 l
Jahrgang:
2019
Weinart:
Rotwein
Rebsorte:
Nebbiolo
Geschmack:
trocken
Alkoholgehalt:
14,5%
Ausbau:
Holzfass
Trinktemperatur:
17 - 19
Trinkreife:
2022 - 2040
Herkunft:
Italien
Region:
Piemont
Weingut:
La Ca Növa 12050 Barbaresco
Ökosiegel:
konventionell
Zusatzstoffe:
enthält Sulfite
Lieferzeit:
innerhalb von 3 Werktagen